• Ab 100 Euro Versand gratis
  • Ab 100 Euro Versand gratis

CBD Wiki

Liebe Kundinen und Kunden, das Thema CBD ist für die meisten Personen neu und da diese Substanz noch nicht solange käuflich ist fehlen vielenInformationen zu diesem Inhaltsstoff der Hanfpflanze.

CBD findet in vielen Produkten Anwendung wie CBD Öl, Harz, Salben und Cremes, Getränke und Nahrung, sowie in naturbelassenen Blüten.

Der Wirkstoff Cannabidiol ist von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) als unbedenklich eingestuft worden und deshalb in der Bundesrepublik deutschland legal.


Geschichte

Cannabidiol wurde erstmals im Jahre 1940 durch Chemiker der Universität Illinois. Leider ist CBD für die nächsten 23 Jahre in den Hintergrund geraten, es wurde nicht mehr daran geforscht bis Raphael Mechoulam einem israelischem Forscher die Ermittlung der chemischen Zusammmensetzung gelang.

Im Jahr 1973 gelang es erstmals den medizinischen Nutzen nachzuweißen. Ab 1995 wurde CBD offen an Patienten verabreicht.

Quelle: CBD Ratgeber


CBD Begriffe

CBD = Cannabidiol

CBD Pollen = CBD Hasch, Harz der Hanfpflanze (Blätter und Blüten)

CBD Blüten = Abgeschnittene, manikürte, fermentierte und getrocknete Nutzhanfblüten

CBD Öl = Extrahiert mit Co² aus Nutzhanfpflanzenteilen


Rechtliches und Novel Food Verordnung

Bezüglich CBD hat sich viel geändert, Cannabidiol ist als medizinischer Wirkstoff im Arzneimittelgesetz, darum dürfen CBD Shops keine Heilversprechen geben, und dieses nur als Nahrungsergänzungsmittel verkaufen. Allerdings besagt die Novel Food Verordnung das nur Produkte und Inhaltsstoffe die vor dem 15.5.1997 in großem Umfang in der Eu verkauft wurden keine 2 Jahres Untersuchung benötigen zur Zulassung.

Quelle: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit



Wirkung

Cannabidiol bindet sich an das Cannabinoidsystem bei Mensch und Tier. Es kann angewendet werdet bei Depressionen, Schlafproblemen, chronischem Schmerz, Panickattacken und ...

Quelle: Heilkunde

Cannabidiol rechtlich

Unsere Anfrage an das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz bezüglich Cannabidiol. Eine Kopie der Antwort die wir bekamen:

Gesetzliche Grundlage

Aufgrund einer Ausnahme im Betäubungsmittelgesetz dürfen wir Hanfblüten die aus eu zertifizierten Sorten stammen verkaufen. Im Btmg heist es entweder man verkauft Sorten aus dem Eu Sortenkatalog oder Hanfsorten die weniger als 0,2% Thc haben aber dann nur zu gewerblichen oder experimentellen zwecken. Wir erfüllen beides.

Haschisch Herstellung

Die Herstellung von CBD Haschisch unterscheidet sich nicht von der normalen Haschischherstellung, da gibt es verschiedene möglichkeiten: Siebung mit der Hand, im Pollinator, BHO Extraktion, Waterhasch / Ice-O-Lator, Skuff Buzzer. Unser CBD Hasch wird mit dem Pollinator produziert und das ausschließlich aus Blüten.

Handgesiebt

Bei Handgemachtem Haschisch werden die Hanfblüten und Blätter getrocknet und solang auf ein Sieb geschlagen bis die Trichome alle gelöst sind sich auf einer unter dem Sieb liegenden Matte gesammelt haben.

Pollinator

Der Pollinator ist eine in Holland erfugndene Siebtrommel die durch ihre drehung den Harz vom Pflanzenmaterial trennt.

BHO

BHO (Butan honey oil) ist mehr Öl als Pollen, die extraktion mit Butangas hat mittlerweile die althergebrachte Methode durch Waschbenzin ersetzt.

Ice-o-Lator

Auch Waterhasch genannt wird hergestellt indem das Hanfpflanzenmaterial in Siebsäcke gefüllt wird die dann mit Wasser und Eiswürfel aufgefüllt werden und mit zum Beispiel einem Handelsüblichen Handrührer bis zu 120 min. gerührt wird. So lösen sich die Harzkristalle von den Blüten und bleiben im untersten Beutel liegen. In dem man mehrere Beutel mit verschiedenen Siebgrößen ineinander steckt erreicht man mehrere Siebungen.

Skuff Buzzer

Beim Skuff Buzzer wird getrocknetes Material in die Trommel gefüllt die durch schnelle Rüttelbewegungen den Harz von den Hanfblüten löst. Während des kompletten Vorgangs muss der Buzzer im Gefrierschrank stehen da sich die Harzkristalle bei 0 Grad Celsius am besten lösen. Das Endprodukt wird Skuff genannt und ähnelt dem Haschisch wie man es kennt in keinsterweise, Skuff ist weiß bis hell grün und pudrig, es lässt sich nicht kneten und pressen.